Usedomer Inselkäserei

Käse ganz traditionell

Usedomer Käse selbstgemacht

Auf unserer Insel Usedom findest Du immer mehr selbstproduzierende Betriebe verschiedenster Lebensmittel, wie z. B. Kaffee oder Kuchen.
Bist Du aber ein Käseliebhaber, so kann ich Dir nur wärmstens unsere Usedomer Inselkäserei empfehlen.

Die Usedomer Inselkäserei wird von Steffen Schultze geführt, der sein Handwerk super versteht. In seiner kleinen und urigen Käserei, wird Dir zwischen all den auserwählten -teils auch außergewöhnlichen-, selbstgemachten Käsesorten, Dein Herz aufgehen!
Die Sitzgelegenheiten in Steffens urig-gemütlichem Hofladen”, laden aber nicht nur zum Kaufen, sondern auch zum Verweilen ein. Denn: Neben seinem leckeren Käse, bietet Dir Steffen Schultze in seiner Inselkäserei -zum Beispiel- auch selbstgebackenen Käsekuchen bei einer Tasse Kaffee an.   

Die “eigentliche” Käseproduktionsstätte kannst Du auch besichtigen, denn durch große Glasscheiben erlaubt der Käser seinen Besuchern einen direkten Blick in das Herz der Inselkäserei. Wenn es die Zeit erlaubt, führt Dich Steffen Schultze gern auch persönlich durch seine Käserei, beantwortet Dir Deine Fragen und erzählt Dir die Geschichte seiner kleinen Käsemanufaktur auf Usedom.

Die Usedomer Inselkäserei liegt recht versteckt -eingebettet in die Natur- im Hinterland der Insel Usedom. Um sie zu finden, musst Du in den Ort Welzin fahren. Welzin liegt nahe der Stadt Usedom. Fahre von dort einfach in Richtung Stolpe (Schloss Stolpe). Wenn Du die “Augen offen” hälst, wirst Du dann, an einer kleinen Kreuzung, das “Hinweisschild” nach Welzin -und zur Inselkäserei finden.
Im Dorf angekommen, musst Du dann nur noch an der Biogasanlage vorbei und nach links abbiegen. Am Ende, der unbefestigten Straße, hast Du dann Dein Ziel erreicht.

Anschrift:

Inselkäserei Usedom
Welzin 30
D – 17406 Welzin auf Usedom

Viele weitere Details und Infos zur Inselkäserei, findest Du auch auf der Webseite von Steffen Schultze: www.Inselkaese.de

Käse von der Insel Usedom
Inselkäserei Usedom