Bus und Bahn auf Usedom

Mit Bus und Bahn die Insel erkunden

Unterwegs mit Bus und Bahn auf Usedom

Für viele unserer Urlauber und Besucher wird der Gedanke, unsere schöne Insel Usedom ohne dem Auto zu bereisen, immer attraktiver. – Kein Wunder und in der heutigen Zeit recht nachvollziehbar. Denn, angefangen bei den hohen Benzin- und Dieselpreisen; der schlecht ausgebauten Ladeinfrastruktur für E-Autos; den Kilometerlangen Staus in der Hauptsaison; bis hin zu den wenigen, recht teuren Parkplätzen, sind Alternativen sehr zu begrüßen.

Unsere Insel ist recht gut mit dem öffentlichen Nahverkehr ausgebaut und erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die Usedomer Bäderbahn GmbH (UBB) umfasst neben der Usedomer Bäderbahn ansich, auch ein gut funktionierendes Busstreckennetz auf Usedom.

Seit einigen Jahren kannst Du unsere Insel auch von ganz Deutschland aus relativ bequem mit der Bahn erreichen. Auch gibt es immer häufiger recht erschwingliche Angebote der Bahn, die das Reisen auf Schienen unheimlich attraktiv machen.

Mit der Usedomer Bäderbahn über die Insel

Mit der Usedomer Bäderbahn bietet sich eine prima Alternative, wenn die Straßen mal wieder “verstopft” sind.
Das Bahnnetz ist gut ausgebaut und die Züge fahren in einer günstigen Taktung, von Wolgast bis Swinemünde.

Denn Du solltest bedenken: Wenn die Insel (mal wieder) aus allen Nähten platzt, ist es oft kompliziert, mit dem Auto von A nach B zu gelangen. Genau deshalb empfehle ich Dir die Usedomer Bäderbahn, ein moderner Zug, der parallel zur Ostseeküste fährt. Vorallem, wenn Du mal die verschiedenen Seebäder kennenlernen möchtest, macht es Sinn, die Usedomer Bäderbahn zu nutzen. Denn: Erstens gelangst Du wesentlich schneller und entspannter an Dein Ziel und zweitens bleibt Dir die lästige Parkplatzsuche erspart (im wahrsten Sinne). – Gerade in den Seebädern sind Parkplätze rar und wenn Du mal einen gefunden hast, musst Du “tief in die Tasche greifen”, denn die Parkgebühren sind oft sehr hoch.

UsedomCard

Mit der UsedomCard der Kaiserbäder kannst Du das gesamte Busstreckennetz der Usedomer Bäderbahn (UBB) kostenfrei nutzen. Mit der UsedomCard Ückeritz erhältst Du, nach Zahlung der Kurabgabe, sogar die Möglichkeit, das gesamte Bus– und Bahnstreckennetz der UBB kostenfrei zu nutzen.
Mehr Informationen zum Thema UsedomCard findest Du bei uns unter “Kurtaxe auf Usedom“.

Mit der Bäderbahn nach Swinemünde

Die Usedomer Bäderbahn empfiehlt sich auch, wenn Du die polnische Seite der Insel Usedom erkunden möchtest. Es gibt eine Haltestelle direkt am ehemaligen Grenzübergang, von der Du Deinen Ausflug nach Swinemünde, über den “Polen-Markt” starten kannst. Wenn Dir der Markt nicht zusagt, dann fahre eine Station weiter, bis zur Endhaltestelle in Swinemünde und starte von dort. Bis zum Zentrum von Swinemünde sind es dann nur noch wenige Gehminuten.

Informationen zur UBB

Informationen zum Streckennetz und zu den Fahrplänen der Usedomer Bäderbahn, erhältst Du in den Touristeninformationszentren oder Du besuchst die Website der UBB GmbH.

 

Bahnhof Swinemünde auf Usedom
Moderne Bahn auf Usedom
Mit dem Bus auf Usedom

Natürlich besteht die Insel Usedom nicht nur aus der Ostseeküste, weshalb viele Urlauber und Besucher auch gerne im Achterland der Insel unterwegs sind. Um in das Achterland der Insel zu gelangen, empfehle ich Dir das gut ausgebaute Busstreckennetz der UBB, welches Dich in fast jede Ecke von Usedom gelangen lässt. Die Taktung der Linien ist recht unterschiedlich und Saisonabhängig, weshalb Du Dir vorab unbedingt einen aktuellen Fahrplan ansehen solltest. Die Fahrzeiten in der Nebensaison unterscheiden sich erheblich von denen in der Hauptsaison.

15 Bus-Linien auf Usedom

Insgesamt 15 Bus-Linien verkehren auf unserer Insel und decken somit von der Ostseeküste bis tief ins Achterland viele Ortschaften und Gemeinden ab. Fahrkarten kannst Du ganz bequem beim Busfahrer erwerben.
Solltest Du in Besitz einer UsedomCard der Kaiserbäder oder Ückeritz sein, kannst Du das gesamte Busstreckennetz der UBB (außer Buslinie 271) kostenferi nutzen.

Buslinien Insel Usedom

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner