Usedomer Spezialitäten

Typisch Usedom

Usedomer Spezialitäten

Wenn Du Urlaub auf der Insel Usedom machst, wirst Du Dir wahrscheinlich irgendwann die Fragen stellen:
Was gibt es eigentlich für Usedomer Spezialitäten? Was ist typisch für Usedom und was kann ich meinen Lieben von der Insel mitbringen?

Natürlich bleibt die Zeit auch auf Usedom nicht stehen und so haben sich in den letzten Jahren viele kleine Manufakturen angesiedelt. Daher kann Dir Usedom nicht nur mit “Bernstein und Fisch”, sondern auch mit Käse, Kaffee und vielem mehr dienen..

Käse von der Insel Usedom

Zu den Usedomer Spezialitäten gehört natürlich der Inselkäse aus Welzin. Welzin ist ein kleiner Ort, nahe der Stadt Usedom. Hier findest Du die Inselkäserei von Steffen Schulz, in der er nach alter Tradition leckeren Käse herstellt. Einige seiner Käsesorten sind allerdings sehr speziell und nicht für jeden Gaumen geeigenet. Wenn Du mehr über die Usedomer Inselkäserei erfahren möchtest, schau doch gerne in meinen Blog.

Usedomer Inselkäserei
Käse von der Insel Usedom

Bier, Spirituosen & Kaffee

Weitere Usedomer Spezialitäten werden in den Insel Brauereien produziert. Neben Bier, findest Du auch diverse Spirituosen, die auf der Insel gebraut werden.

Besonders empfehlen kann ich Dir die verschiedenen Biere aus Mellenthin, aus der Mellenthiner Brauerei auf “Wasserschloss Mellenthin”. Hier findest Du auch die 1. Usedomer Kaffeerösterei. Dort wird Rohkaffee aus der ganzen Welt im traditionellen Trommelröster verarbeitet. Der Mellenthiner Kaffee wird täglich frisch geröstet und Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Sorten.

Natürlich sind die Biersorten des Usedomer Brauhaus in Heringsdorf auch zu empfehlen, aber meinen persönlichen Geschmack trifft das Mellenthiner Bier mehr. Im Usedomer Brauhaus findest Du auch leckere gebrannte Köstlichkeiten, die auch ein beliebtes Mitbringsel für die “Zuhaus-Gebliebenen” sind.

Usedomer Spezialitäten

Räucherfisch

Natürlich ist Fisch auf der Insel Usedom das wohl beliebteste “Souvenier”, welches von der Insel mitgenommen wird. Darum darf der Fisch in meiner Aufzählung auch nicht fehlen. Ganz besonders beliebt ist der Räucherfisch der Insel. Räucherfisch kannst Du an vielen Orten auf der Insel kaufen und meistens schmeckt er auch überall sehr lecker. Aber zwei Verkaufsstellen möchte ich Dir wärmstens empfehlen:
Zum einen ist das der Räucherfisch aus Rankwitz, den Du in der alten Fischräucherei am Hafen bekommst, zum anderen ist es die Fischräucherei “Klönsnack” im Hafen von Kamminke.

Fischräucherei Rankwitz
Fischräucherei Kamminke