Hunde-Strände

Hier findest Du Hunde-Strände auf Usedom

Mit dem Hund auf Usedom baden

Ein Urlaub ohne den Hund ist für viele Urlauber nicht vorstellbar. Der geliebte Vierbeiner ist ja schließlich ein Familienmitglied und muss daher auch mit in den Urlaub.

Leider sehen die Touristen ohne Hund die quirligen Vierbeiner nicht gerne am Strand; fühlen sich gar gestört von ihnen…Um das zu umgehen und Dir den Spaß mit Deinem Hund nicht verderben zu lassen, gibt es -gott sei Dank- auch auf der Insel Usedom extra ausgewiesene Hunde-Strände.
Dein Vierbeiner wird es Dir danken, denn dort kann er nach Herzenslust im Sand buddeln, im Meer herumplanschen oder mit Artgenossen spielen. Zeitgleich findest  Du Dich unter Gleichgesinnten wieder und musst kein schlechtes Gewissen haben, dass sich die anderen Badegäste von Deinem Hund gestört fühlen könnten. Eine “Win-Win-Situation” also für beide!

Hier findest Du alle Strände, an denen Dein Hund herzlich willkommen ist und den Badespaß genießen kann.


Ahlbeck – Strandabschnitte A1 – A2

Bansin – Strandabschnitte  6H – 6I (bei der Steilküste)

Ückeritz
 – Strandabschnitte 4A, 4E, 4M, 4Z

Kölpinsee
 Strandabschnitt 5A in Richtung Ückeritz

Kölpinsee
– Strandabschnitte 5C, 5F in Richtung Koserow

Koserow
 – Strandabschnitte 6H – 6I

Zempin
 – Strandabschnitte 7B, 7M

Zinnowitz
 – Strandabschnitt 8B

Trassenheide
 – Strandabschnitt 9L

Karlshagen –
 Strandabschnitte 10L – 10K

Peenemünde
 – Strandabschnitt Höhe Kienheide

Hundestrand auf Usedom
Hunde OP-Versicherung Paw-Protect.de