Korswandt

Wolgastsee & Schwarzes Herz

Korswandt auf Usedom

Korswandt, zusammen mit dem Ort Ulrichshorst, ist mit seinen knapp 600 Einwohnern eine kleine, ländliche Gemeinde. Der Ort liegt mittig im südöstlichen Teil des Achterlandes. Die Lage der Gemeinde ist super, für viele Deine Unternehmungen, denn sie  ist nur knapp 4 km von Ahlbeck entfernt. Östlich der Gemeinde befindet sich die Grenze zu Polen. Viele frühgeschichtliche Fundorte zeugen davon, dass die Gegend rund um Korswandt schon früh besiedelt wurde. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Ortschaft im Jahr 1243.

Schöne Seen in Korswandt

Das “Herz” von Korswandt bildet der wunderschöne und sehr idyllisch gelegende Wolgastsee, der von vielen Besuchern der Insel Usedom immer noch gern als Geheim-Tipp “gehandelt” wird. Von Ahlbeck kommend, musst Du den Korswandter Berg überwinden, dann erstreckt sich der See auf Deiner linken Seite in voller Pracht. Hier kannst Du Wassertreter und Ruderboote mieten und eine wunderschöne Zeit auf dem See verbringen. Nicht weit davon entfernt, südöstlich des Wolgastsees und tief in den Wäldern verborgen, befindet sich “Das Schwarze Herz“. “Das Schwarze Herz” ist ein kleiner und urig anmutender Waldsee. Im Westteil der Gemeinde Korstwandt befindet sich der schöne Gothensee. Im Wald, östlich des Ortsteils Ulrichshorst, kannst Du den Krebssee finden – ebenso ein versteckter Waldsee, den Du unbedingt mal besuchen solltest.

Golfplatz & Campingplatz in Korswandt

Für Abwechslung in Korswandt sorgt der dort ansässige Golfplatz “Baltic Hills Golf”, einer von zwei Golfplätzen auf der Insel Usedom. Auch Camping-Fans kommen hier auf ihre Kosten: Nur etwa 500 Meter vom schönen Wolgastsee entfernt befindet sich der “Zeltplatz Korswandt”, mit dem Charakter eines Naturcampingplatzes.

Korswandt auf Usedom
Wolgastsee in Korswandt
Bootsverleih Wolgastsee in Korswandt
Golfplatz in Korswandt